mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Abhängigkeit

Einige Länder (die beherrschenden) sind in der Lage sich aus eigener Kraft kontinuierlich weiter zu entwickeln. Andere Länder leben meist in einer Abhängigkeit und können aus eigener Kraft keine Weiterentwicklung vorweisen. Die wirtschaftliche Entwicklung der Dritten Welt, zeigt die Abhängigkeit sehr deutlich. Weitgehend wird die Dritte Welt durch von den Industrieländern determinierte Faktoren (wie zum Beispiel deren Importnachfrage/Exportangebot, Investitionsentscheidungen ausländischer Unternehmen, technische Weiterentwicklungen, Kreditbewilligung ausländischer Banken) bestimmt. Die Entwicklungsländer erleiden aus der Abhängigkeit von den internationalen Handelsbeziehungen überwiegend Nachteile. Der Kolonialismus wird als eine der Ursachen dieser Abhängigkeit häufig betrachtet, von dem die meisten der heutigen Entwicklungsländer betroffen waren. Zum Nachteil der Dritten Welt sei auch das heutige System der internationalen Arbeitsteilung geprägt.